Über mich:

Geschrieben habe ich schon lange -
Meditationen, Kurzgeschichten, Passagen für andere Autoren, alles anfangs "nur so" - und "hobbymäßig" -  veröffentlicht  erst sehr viel später.
Teilnehmer meiner Entspannungskurse und der Heilarbeit haben mich ermuntert und aufgefordert, aus meinem Erfahrungsschatz doch ein Buch zu machen. Daraus entstand "Schluss mit Angst und Panik".(siehe rechts unten)

Erst als wir aus dem Hessenland an die Nordsee gezogen waren, habe ich mich an meinen ersten Kriminalfall gewagt und, nicht zu fassen, sofort einen Verlag gefunden, der dann auch gleich ein 2. Buch verlegen wollte! So kam es zum 3. und 4 Fall die beide im CW Niemeyer Verlag erschienen sind.
Wow! Und nun folgt Buch 5!

Und ...aus ganz besonderem Anlass, habe ich ein Kinderbuch geschrieben:
Amélie und ihre Freunde! Mehr dazu auf dieser Seite.

Seit mehr als 6 Jahren lebe und wirke ich, gemeinsam mit meinem Mann, in Carolinensiel und wenn mir die Phantasie nicht ausgeht, schreibe ich an weiteren Fällen mit Tomke, Casten, Oma, Tant' Fienchen und den Ostfriesen und zwar ganz nach meiner eigenen Methode:
Ich habe weder Germanistik noch schriftstellerisches Werken studiert. Ich schreibe einfach wie es kommt und "frei Schnauze".
Diese Natürlichkeit versuche ich mir zu erhalten, auch wenn ich für Anregungen und Tipps und Hilfe von Kollegen offen bin, man kann immer etwas lernen.

Seit Februar 2015 gehöre ich nun zur "Ehrenwerten Gesellschaft" der Autorengruppe: 
Das Syndikat
und bin stolz, dass man mich dort aufgenommen hat.