Das passiert in  "Küsten-Haie"

Die Brüder Hinni und Karl, zwei alte ostfriesische Bauern, bleiben stur: „Wir verkaufen nicht! Keinen Quadratzentimeter.“
Kurze Zeit später brennt ihr Elternhaus!
Als eine Leiche am Strand von Harlesiel gefunden wird, muss Tomke Evers ihren Urlaub abbrechen. Sie, Carsten Schmied und Hajo Mertens tauchen ein, in einen Sumpf von Hass, Gier, Skrupellosigkeit, Betrug und Mord.
Wer ist der Tote vom Strand? Wer hat den Direktor der dubiosen Immobilienbank erschlagen. Wer hat eine dritte Leiche an einem derart ungewöhnlichen Ort platziert? Gibt es eine Verbindung zwischen den Toten? Steckt Jojo de Vries hinter diesen Morden? Oder etwa seine Geliebte, Bella Jannssen, die Tochter des toten Direktors? Was hat Jojos Ehefrau damit zu tun? Wer versteckt sich in der alten, verlassenen Villa? Die Kommissare stehen unter Druck, denn Christof Gerdes, ihr Chef fragt sich, ob sie mit drei Leichen nicht etwa überfordert sind? Wieder einmal sorgt Tomke Evers mit ihren außergewöhnlichen Methoden für Aufregung im Team. Außerdem gibt es da auch noch die private Tomke…darf sie ihre Gefühle zulassen?
Ach so und…. wo sind Hinni und Karl?